Life stories

Life stories

About the blog

Life tells a lot of stories. Some of them that I have lived in Italy, Tanzania, Berlin, Frankfurt, New Zealand or the rest of the world I would like to share here. Some might be sad, some philosophical, most will be funny. Most will be in English, but some may also be in German (and on rare occasions in Italian). Feel free to comment on any given story in either of these languages. I would love to hear what you think and feel when you read those stories.
Please also check out the main page of this blog: http://www.lifeisnow.de.

Asterix erobert Rom, for real

Life is funnyPosted by Jules Thu, January 19, 2017 21:24:59
Ich war neulich zu einem Termin im Krankenhaus. Aufklärungstermin vor der für zwei Tage später angesetzten OP. Der Termin lag in der Mittagszeit und in meiner endlosen Naivität hatte ich mir für den Nachmittag dienstliche Termine gelegt. Naiv, weil ich die nächsten 2,5 Stunden durchs Haus gejagt werden sollte, was mir vorher niemand gesagt hatte: ahnungslos Urin abgeben, warten, Formulare (wiederholt) ausfüllen und abgeben, warten, mit der Ärztin sprechen, warten, warten, warten, bei der Anästhesie anmelden, warten, mit der Anästhesistin sprechen, warten, zum Patientenempfang, Nummer ziehen, warten, mit Nummer 1 sprechen, zur Station, fertig. Alles schön häppchenweise erfahren, als ich zwischendurch jeweils mit meiner roten Kladde wieder bei der Assistentin am Tresen stand. Kurz vor Ende, einen Termin hatte ich bereits sausen lassen, den anderen verschoben, frage ich - leicht ungehalten - wie lange das denn noch so weiter gehen solle, weil ich mir langsam vorkäme wie bei Asterix und Obelix ("Asterix erobert Rom"). Die Antwort: Sie sind gleich durch, und ja das hätte schonmal jemand gesagt, das sei ein guter Vergleich. Immerhin.

  • Comments(1)//stories.lifeisnow.de/#post39